Al-Qur`an

Sunday, June 10, 2012

Pneumokokken


Pneumokokken
Erreger:
Streptococcus pneumoniae, 90 verschiedene Serotypen bekannt
Übertragungsweg:
Tröpcheninfektion
Inkubationszeit:
Kann nicht genau festgelegt werden, da bei bis zu 50% der gesunden Bevölkerung der Erreger im Rachenbereich nachweisbar ist, erst wenn eine Schwächung der Immunabwehr auftritt, kann sich der Erreger ausbreiten und es kommt zur Erkrankung.
Krankheitsverlauf:
Es können eine Vielzahl von Erkrankungen auftreten, die wichtigsten und häufigsten sind schwere Lungenentzündung, Hirnhautentzündung, Blutvergiftung (Sepsis), Herzbeutelentzündung (Perikarditis), Mittelohrentzündung.
Immunität nach Erkrankung:
Nur gegen den jeweiligen Serotyp
Häufigkeit und Verbreitung:
Weltweite Verbreitung
Grundimmunisierung:
1 Impfung; es steht eine Impfung mit Polysaccharidimpfstoff gegen 23 Serotypen zur Verfügung, diese verursachen 90% der Erkrankungen.
Für Säuglinge und Kinder bis 5 Jahre steht ein Konjugatimpfstoff gegen 7 Serotypen zur Verfügung. Die Anzahl der Impfungen ist altersabhängig.
Auffrischimpfung:
Frühestens 6 Jahre nach der letzten Impfung
Die Krankenkasse zahlt:
In der Regel bei Personen über 60 Jahre und bei Personen mit Vorerkrankungen, wie z.B.Diabetes mellitus, chronische Lungen- und Herzerkrankung.
Der Arbeitgeber zahlt:
Bei beruflicher Gefährdung


Quelle: Broschure GlaxoSmithKline GmbH& Co.KG
            Theresienhöhe 11. 80339 München

No comments: